Das Haus

Das Haus steht mitten in Winterhausen an der wichtigsten Kreuzung, die auch den Altort mit dem Neubaugebiet verbindet.

Der Eingangsbereich ist mit Mäuerchen und Holzabsperrungen, sowie doppelt gesicherten Holztüren versehen, sodass es die Hände von Erwachsenen bedarf, um diese Türen zu öffnen. Der Eingangsbereich bietet für die Kinderfahrzeuge und Kinderwägen eine Glasüberdachung und einen Zugang zum Garten.

Im Erdgeschoss, direkt im Anschluss an den Eingangsbereich, betritt der Besucher den geräumigen Flur. Er wird von den Kindergartenkindern als Essbereich und als Treffpunkt für gemeinsame Feste im Haus benutzt. Hier befindet sich ebenso die große Informationstafel für die Eltern.

Von hier aus gelangt man auch in die beiden Räume der Kindergartengruppen (Sonnengruppe und Delfingruppe). Außerdem in die Küche, die Personaltoilette, den Abstellraum und in das Ober- und Untergeschoss. Jede Gruppe verfügt über einen großen Hauptraum, einen direkt angrenzenden Intensivraum, Garderobe und Toilette.

Das Obergeschoss beherbergt die Kleinkindbetreuung (Regenbogengruppe) und die Schulkindbetreuung (Fuchsgruppe). Zu den Räumlichkeiten der Kleinkindbetreuung gehören ein großer Gruppenraum, ein separater Schlafraum, Garderobe, Kinder- und Erwachsenentoilette und Wickelbereich.

Über einen Gang erreicht man den Schulkindbereich – die Fuchsgruppe. Dazu gehören zwei Aufenthaltsräume, eine Küche und eine Toilette.

Im Kellergeschoss befinden sich der große Turnraum mit Zugang zum Garten, der Personalraum, der Projektraum, ein weiteres Bad mit Wickelmöglichkeit und zwei Abstellräume.

Lieber Alt-Bürgermeister Wolfgang!

Vielen lieben Dank für alles!!