Mittagessen

Jeweils von Montag bis Freitag außerhalb der Schulferien bieten wir ein warmes Mittagessen für die Kinder an. Beliefert werden wir von der Metzgerei Benedini aus Ochsenfurt. Eine Kinderportion kostet zurzeit 2,50 €.

Der jeweils gültige Speiseplan kann im Eingangsbereich eingesehen und die Kinder können mit einem Aufkleber in einer extra Liste eingetragen werden.

Das Prozedere läuft im Einzelnen dann so:

Die Eltern kaufen einen Satz, bspw ein 10er-Band Aufkleber für 25 Euro, die mit kindergarteneigenen Stempeln bestempelt sind. Dort schreibt dann jeder den Namen seines Kindes drauf. Wenn es von den Namen mehrere gibt, dann mit Nachname oder einem Namenskürzel.

Anhand der Namen wissen die Essensausteiler in den Gruppen, wer Mittagessen bekommt. Die Anzahl der Essen wird an den Caterer weitergegeben.

Am Essensbrett im Eingangsbereich hängt eine Anleitung, der über mehrere Wochen rotierende Speiseplan mit Inhaltsstoffen und zwei Wochentabellen (mit auf den Speiseplan bezugnehmender Wochenangabe) – eine große Tabelle für die Kindergartengruppen und die Schulkindbetreuung und unten dran in rot eine kleine für die Kleinkindgruppe.

Die Aufkleber kleben die Eltern dann für die kommende Woche bis Freitag früh in die Wochentabelle an die Tage, an denen das Kind in der folgenden Woche eben Essen bekommen soll.

Freitag mittag wird die Liste dann abgehängt und die Anzahl der Essen für jeden Tag dem Caterer (der Metzgerei Benedini aus Ochsenfurt, die unsere Essen liefert) übermittelt. Storni, Krankmeldungen oder auch nachträgliche Zubuchungen können notfalls bis Freitag Nachmittag, jedoch spätestens Montag früh leider nur ausnahmsweise durchgegeben werden.

Diese Liste kommt dann in die Küche und anhand dieser werden dann die Essensportionen an die eingetragenen Kinder ausgegeben.

Sollte ein Kind krank werden und ein Storno nicht mehr möglich sein, oder sollte ein Kind früher abgeholt werden, obwohl es zum Essen eingetragen ist, kann das Essen auch in Tupperdosen abgeholt oder mitgenommen werden.

 

Lieber Alt-Bürgermeister Wolfgang!

Vielen lieben Dank für alles!!