Erfahrungsfeld der Sinne

Die Welt mit allen Sinnen wahrnehmen ist eine der zentralen Entwicklungsaufgaben im Kleinkindalter. Denn Kinder brauchen alle ihre Sinne um sich in der aktiven Auseinandersetzung mit der Welt ein Bild von ihr machen zu können. Dabei unterschiedet man drei Formen: die Wahrnehmung über die Fernsinne (Augen, Ohren, Nase), die Körperwahrnehmung (Raumlage und Gleichgewicht, Körperspannung und Körperrhythmen, Wohl- oder Missbefinden der inneren Organe) und die emotionale Wahrnehmung. Wir unterstützen die Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit durch mannigfaltige Spielmaterialien (Fühlsäckchen, Spiegel, Luftballons, Musikinstrumente, Kugelbahn, Bällebad, Linsen, Bohnen, usw.) und Spiel- und Beschäftigungsangebote.

Lieber Alt-Bürgermeister Wolfgang!

Vielen lieben Dank für alles!!