Fortbildungen

Einrichtung als lernende Organisation

Es ist es uns wichtig, unsere sprachlichen Angebote regelmäßig zu überprüfen und zu verbessern.

Dazu nehmen immer wieder Teammitglieder an Fortbildungen zu diesem Themenkomplex teil.

Es kommt auch vor, dass alle Mitarbeiter an Gesamtfortbildungen teilnehmen. Diese Teilnahmen werden in der Regel mit dem Elterneirat und in Elternabenden ausführlich besprochen.

 

Zertifikat „Sprachberatung in Kindertageseinrichtungen“

So nahm das gesamte Team im Kindergartenjahr 2009/10 erfolgreich an der Fortbildung „Sprachberatung in Kindertageseinrichtungen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen teil. Diese Fortbildung erstreckte sich über insgesamt 115 Stunden vor Ort und wurde von einer Sprachberaterin durchgeführt.

Inhalte waren u. a.:

  • „Sprache und Literacy“ im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • „Sprache und Literacy“ als durchgängiges Prinzip im pädagogischen Alltag und in der Einrichtungskonzeption
  • Sprachentwicklung und Sprachauffälligkeiten
  • Sprachliche Bildung & Literacy-Erziehung in der Einrichtung, Gesprächskultur
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern im Hinblick auf „Sprache und Literacy“
  • Interkulturalität und vorurteilsbewusste Erziehung
  • Vernetzung und Kooperation

 

 

Lieber Alt-Bürgermeister Wolfgang!

Vielen lieben Dank für alles!!